Ehrenamtliche (m/w),

die Kinder im Grundschulalter mit Migrationshintergrund beim Erlernen der deutschen Sprache und bei der Erledigung der Hausaufgaben unterstützen.

Sie sollten offen sein für Kinder aus fremden Kulturen und mindestens ein bis zwei Mal die Woche für zwei Stunden Zeit haben. Wenn Sie sich vorstellen können, diese interessante Aufgabe für einen längeren Zeitraum zu übernehmen, dann melden Sie sich bitte bei:

Christine Reyer, Sachgebietsleitung Kinder, Jugend und Familie,

Tel.: 06023 502-126 oder

E-Mail: reyer.christine@alzenau.de

Hier erhalten Sie auch weitere Informationen.