Der Kreuzbund ist ein Fachverband des Deutschen Caritas-Verbandes, der als Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft Hilfe für Suchtkranke und deren Angehörigen gleich welcher Herkunft, Religion oder Hautfarbe, anbietet.

Hier treffen sich jede Woche ca. 600 Mitglieder und mindestens noch einmal so viele Besucher im Bereich der Diözese Würzburg in ca. 50 Selbsthilfegruppen. Die ehrenamtlichen Helfer motivieren, durch eigene Erfahrung und Abstinenz, Wege aus der Abhängigkeit zu finden.

Die menschliche Begegnung, das Wecken des Bewusstseins, ein vollwertiger Mensch zu sein und ein sinnvolles Leben ohne Suchtmittel zu führen sind Ziele unserer Selbsthilfegruppen.

Auch die Angehörigen sind uns wichtig. Sie leiden genauso wie der Suchtkranke selbst, was einen enormen psychischen Druck auslösen kann. Oft wissen auch sie nicht, wie sie mit dieser Situation umgehen sollen. Auch hier kann eine unserer Gruppen helfen.

Wir bieten eine sinnvolle Freizeitgestaltung, wichtiges für einen suchtmittelfreien Alltag und Seminare sowie Workshops in vielen Variationen an. Wir vom Kreuzbund wissen wie schön es ist ein freies Leben zu führen, ohne Zwang und schlechtem Gewissen. Jeder, der eine dieser Gruppen besucht, bekommt ein großes Stück Lebensqualität und Selbstbewustsein zurück.

Freiheit beginnt wo Sucht endet!

www.kreuzbund-wuerzburg.de

  Kreuzbund e.V.Angebote

Kreuzbund - Treffen

Details